Oliver Schmid

Oliver Schmid

Software Architect / Software Engineer

Kontakt

Zu meiner Person

Gemeinsam mit Brigitte Hulliger habe die Firma Break the Box GmbH gegründet und bin dort in den Bereichen der Produktinnovation, Requirements Engineering und Prototyping tätig.

Vom 1. Juni 2016 bis am 31. Juli 2016 war/bin ich bei der BLS AG als Projekt Manager im Bereich Vertriebsentwicklung mit Tätigkeiten im Bereich der "Digitale Transformation" angestellt. Davor arbeitete als Software Engineer/Architect bei der Firma Puzzle ITC in Bern.

Im Mai 2013 habe ich mein Doktoratsstudium zum Dr. sc. inf. an der Universität Fribourg im Bereich kollaborativer, spontaner Echtzeit-Webapplikationen (TWICE) abgeschlossen, welches ich neben einer Teilzeit-Anstellung (60-70%) ebenfalls bei Puzzle ITC absolvierte. Davor absolvierte ich bis zum Sommer 2009 das Studium zum Master of Arts in Information Management (Wirtschaftsinformatik) und erwarb im Sommer 2006 das Diplom zum Bachelor of Science in Educational Science (Erziehungswissenschaften, Pädagogik und Pädagogische Psychologie) mit Nebenfach Information Systems (Wirtschaftsinformatik).

Projekte

Neben meiner beruflichen Tätigkeit beschäftige ich mich momentan mit den folgenden Projekten:

CoDoLa - Continuous Documentation with LaTeX

This project builds the technical base for a solution towards an enterprise-wide continuous documentation solution based on LaTeX. It is a follow up of my talk at "Puzzle ITC Tech Talk 2014".

GitHub project

More information

Coursera: Specialization Certificate „Data Science“ and others

I'm currently studying for the specialization certificate „Data Science“ - a MOOC of Johns Hopkins University on Coursera. Additionally, I'm following several other courses as an auditing student without joining the assessment and certification processes.

Concluded courses:
Audited courses (without attending assessments):
Upcoming courses:

TWICE - Toolkit for Web-based Interactive Collaborative Environments

The "Toolkit for Web-based Interactive Collaborative Environments" (TWICE) is the product of my PhD studies and allows to build real-time collaborative systems based on web technologies. The use of web technologies allows to integrate a heterogeneous set of end-customer devices (e.g. smart phones, tablets, notebooks, handheld game consoles) without installation requirements and therefore supports spontaneous ad-hoc collaboration between users. The toolkit provides basic implementations as well as concepts for a simplified development of such collaborative systems and bases on the Google Web Toolkit. Please find more information about the toolkit as well as the source code on the GitHub project pages.

GitHub project

More information

Download of my PhD-thesis

Zivilschutz-Karte

Zivilschutz-Karte is a javascript application (based on AngularJS) which allows to draw situation maps for disaster management. It has been developed for the Swiss civil defense organisation "Zivilschutzorganisation Bern Plus". The drawing application can be used either with standard computers or with interactive whiteboards and is ready to be executed - e.g. in case of interrupted connections - in offline mode (with prepared offline maps and a restricted set of functionalities) as well as in online mode with the full capacities of modern map features.

GitHub project

More information

Roboter

Ich arbeite momentan an einem Roboter bestehend aus einem Lego Mindstorms NXT-Bausatz, einem Raspberry Pi und einem Andorid Phone. Ziel ist die selbständige Orientierung und Kartographierung der Umgebung, sowie der Wissensaufbau über die Umwelt mithilfe von Objekterkennung, Mensch-Maschinen-Interaktion sowie Wissen von Dritten aus dem Internet.

Arbeit

Co-Founder / CTO (Juli 2016 - heute)

BLS AG

Von Juli 2016 arbeite ich in der mitgegründeten Firma Break the Box GmbH in den Bereichen der Produktinnovation, Requirements Engineering und Prototyping.

Project Manager (Juni 2015 - Juli 2016)

BLS AG

Seit Juni 2015 arbeite ich bei der BLS AG als Projektleiter im Bereich Vertriebsentwicklung mit Tätigkeitsschwerpunkten im Bereich "Digitale Transformation": Prototyping, User Testing, Entscheidungsunterstützung, Produktspezifizierung und -entwicklungsbegeleitung sowie methodisches Enabling und Wissenstransfer für den Fachbereich Vertrieb.

Senior Software Architect / Senior Software Engineer (Mär 2009 - April 2015)

Puzzle ITC

Von März 2009 bis April 2015 arbeitete ich bei der Puzzle ITC als Software Ingenieur/Architekt. Neben Mandaten bei externen Kunden entwickelte ich an dieser Arbeitsstelle Web-Applikationen auf Java-Basis (Java EE/Spring, GWT).

Software Engineer (Sep 2013 - Mär 2014)

Universität Zürich

Mitarbeit bei der Erstellung einer Evaluationssoftware für die Untersuchungen von "Lehr-Lernprozesse im kaufmännischen Bereich" im Rahmen des Projektes LINCA




Doktorat in Computer Science Universität Fribourg (Sep 2009 - Mai 2013)

Realisierung und Evaluation von spontanen, kollaborativen Mehr-Benutzer-Systemen auf Basis von Echtzeit-Webapplikationen. Konzeptionierung, Entwicklung und Open Sourcing des "Toolkit for Web-based Interactive Collaborative Environments"

Software Engineer - Universität Fribourg (Mai 2005 - Jun 2012)

Entwicklung einer medienbasierten Diagnosesoftware für das Departement für Erziehungswissenschaften

Praktikum als Junior Software Developer - UBS Investment Bank (Aug 2007 - Dec 2007)

Erweiterung der Formularbehandlung einer Webapplikation per JavaScript; Exploration verschiedener Thirdparty-Produkte (Hibernate, Ibatis) zum objekt-relationalen Datenmapping für den Spezialfall des ausschliesslichen Datenbankzugriffes per Stored Procedures; Anbindung eines verteilten Caches an die oben erwähnten Mapping-Lösungen mit verschiedenen Verteilungsmechanismen (RMI, Jgroups, JMS, sowie Terracotta); Mithilfe beim Debugging einer Jmail-Anwendung; Objekt-Serialisierung mit Hilfe der Bibliotheken von Apache Commons; Einbindung einer JMS-Notifizierung (Tibco Rendezvous) in ein bestehendes Spring-Projekt; Erweiterung einer Struts-Applikation zur Aufbereitung, Validierung und Weiterverarbeitung von XML-Strings.

Publikationen

Schmid, O., A. Lisowska Masson, and B. Hirsbrunner, "Real-time collaboration through web applications", Personal and Ubiquitous Computing, Theme Issue on Designing Collaborative Interactive Spaces, June 2014, Volume 18, Issue 5, pp 1201-1211.

Schmid, O., A. Lisowska Masson, and B. Hirsbrunner, "Collaborative Web Browsing: Multiple Users, Multiple Pages, Concurrent Access, One Display", 4th ACM SIGCHI symposium on Engineering interactive computing systems (EICS '12), Copenhagen, Denmark, 06/2012

Schmid, O., and B. Hirsbrunner, "Middleware for distributed collaborative ad-hoc environments", Work in Progress session at PerCom 2012 (WIP of PerCom 2012), Lugano, Switzerland, 2012.

Bowie, M., O. Schmid, A. Lisowska Masson, and B. Hirsbrunner, "Web-Based Multipointer Interaction on Shared Displays.", Proceedings of the Interactive Papers session of the ACM Conference on Computer Supported Collaborative work (CSCW 2011)., March, 2011.

Schmid, O., A. Lisowska, M. Courant, and B. Hirsbrunner, "Robust and reliable solutions for middle cost large multi-touch displays.", Proceedings of the workshop on Engineering Patterns for Multi-Touch Interfaces 2010 at the ACM SIGCHI Symposium on Engineering Interactive Computing Systems (EICS 2010), June, 2010.

Schmid, O., M. Khadraoui, and B. Hirsbrunner, "Video indexation by subtitles and its usage within the language learning process", 13th IBIMA conference on Knowledge Management and Innovation in Advancing Economies, November, 2009.